Das Regionalkonzept „ÄhrenGlück“ steht für Nachhaltigkeit, Liebe zu Natur und Heimat. Ins Leben gerufen von der Bindewald Mühle & Mälzerei, in Personalunion mit der Stiftung zur Förderung der Kulturlandschaft Rheinland-Pfalz. ÄhrenGlück entspringt aus unserem tiefen Bewusstsein für Tradition, Umwelt und Qualität. Regionaler Getreideanbau und traditionelles Genuss-Handwerk machen hier gemeinsame Sache: Bäcker, Müller, Brauer, Mälzer und Landwirte – sie alle sind wie Glieder einer Kette, die eine große Idee umspannt: Regionale Qualität ist aller Ehren wert. Sie ist nachhaltig preiswert. Und ein fester Bestandteil unserer hiesigen Esskultur.

Verantwortung? Übernehmen wir gerne.

Der Goldene Südwesten gehört zu den sonnenreichsten Regionen Deutschlands. Das Gebiet bietet ideale Terrains für Weizen und Gerste. Bodenschätze, die unter hervorragenden klimatischen Bedingungen wachsen und gedeihen.
Für uns als Mühle & Mälzerei ist diese Region ein ÄhrenGlück“. Unser gleichnamiges Regionalkonzept war die logische Konsequenz, weil es um weit mehr als Getreide geht, sondern auch um Werte wie Heimat, Natur und Verantwortung, die unser Regionalkonzept einzigartig machen. Unser ÄhrenGlück ist ein Schulterschluss von regionaler Agrar-, Mühlen- und Malzwirtschaft sowie dem Bäckerhandwerk und Lebensmittelhandel. Denn nur gemeinsam schaffen wir außergewöhnliche Qualität.

Genuss aus der Heimat.
Die Zeit ist reif für Regionales.

Instagram News

Welt-Mehl-Tag ✌️
Um Mehl und die einzelnen Typen ranken sich nicht nur allerlei Mythen. Gerade Anfang bis Mitte letzten Jahres mussten wir alle feststellen, wie wichtig das „weiße Gold“ als Grundnahrungsmittel tatsächlich ist!

Die Getreidesorten Weizen, Roggen und Gerste vermahlen wir jährlich zu 200.000 Tonnen Mehl der unterschiedlichsten Typen. Die „ÄhrenGlück-Menge“ liegt bei derzeit 40.000 Tonnen! 🙂

Auf dem Bild seht ihr unsere Pizza-Mehle. Die ideale Kombination zur Herstellung von Pizza- und Nudelteig! 🍜 🍕
...

Mehr Instagram News anzeigen

Kontakt

Nachhaltigkeit